Anlaufstellen für Senioren - Kirchen

Neuenkirchen_50_01

GESUNDHEIT UND SOZIALES 4. St. Lambertus-Kirche von innen Samtgemeinde Neuenkirchen – Informationsbroschüre 33 Anlaufstellen für Senioren In den Mitgliedsgemeinden Merzen, Neuen- kirchen und Voltlage bestehen sogenannte Anlaufstellen als Treffpunkte für Seniorinnen und Senioren. Hier können in gemütlicher Runde bei Kaffee und Kuchen unterhaltsame Gespräche geführt werden. Aber auch Spielnachmittage, Singen, Handarbeiten oder einfach nur Klönen gehören dazu. Ferner gibt es Fortbildungsangebote und Infoabende zu aktuellen Themen sowie Ausflugsfahrten mit interessanten Besichtigungen. Ferner bieten viele Vereine und Gruppen verschiedene Veranstaltungen in dem Bereich an. Aus dem Projekt „Wohnen mit Zukunft“ haben sich die „Kleinen Hilfen“ entwickelt. Die Mitglieder in den Helferkreisen von Merzen, Neuenkirchen und Voltlage leisten kleine Hilfen im Alltag. Die ebenfalls ehrenamtliche Wohnberatung gibt Tipps für barrierefreies Wohnen. Die ehrenamtlichen Helfer der „Kleinen Hilfen“ sind erreichbar unter: Helferkreis Merzen Tel. 0151/14558421 Mo. 10.00–12.00 Uhr Mi. 18.30–20.00 Uhr Fr. 14.00–16.00 Uhr Helferkreis Neuenkirchen Tel. 0151/14558422 Mo. 16.00–18.00 Uhr Fr. 12.00–14.00 Uhr Helferkreis Voltlage: Tel. 0151/14558423 Mo. 16.00–19.00 Uhr Do. 9.00–12.00 Uhr Ehrenamtliche Wohnberatung in der Samtgemeinde Neuenkirchen: Lisa Diekmann-Holtkamp, Tel. 05465/201-34 Günther Sitterberg, Tel. 05465/1286 Die Angebote der „Kleinen Hilfen“ im Überblick. Das sind unter anderem: „„ Hilfen im Haushalt: Fenster putzen, Gardinen aufhängen, Bügeln, Hilfe bei Geburtstagsfeiern, Hilfen bei Abwesenheit „„ Kleine handwerkliche Hilfen: Wasserhahn reparieren, Glühbirne auswechseln, Steckdose befestigen, Bilder aufhängen, Möbel rücken „„ Hilfe im Garten und rund ums Haus: Gartenarbeit, Rasen mähen, Fahrdienste zum Einkaufen, zum Arzt, zur Bank oder Sparkasse, zu Veranstaltungen „„ Begleitung und Unterstützung z. B. beim Einkaufen oder Arztbesuch „„ Besuchsdienst: „offenes Ohr“ für Sorgen/Probleme, Kartenspielen, Vorlesen, Begleitung bei Spaziergängen und zu Veranstaltungen „„ Kurzzeitbetreuung zu Hause Weitere Auskünfte zu den Helferkreisen erhalten Sie in der Samtgemeinde Neuenkirchen Uwe Hummert Telefon: 05465/201-22 E-Mail: hummert@neuenkirchen-os.de Kirchen Katholische Kirchengemeinde Pfarreiengemeinschaft Merzen – Neuenkirchen – Voltlage Die Pfarreiengemeinschaft ist der Zusam- menschluss der Pfarrgemeinden Merzen, Neuenkirchen und Voltlage. Der Pfarrblick ist der Nachrichtenbote dieser Gemeinschaft. Alle Neuigkeiten der Pfarrgemeinden Merzen, Neuenkirchen und Voltlage in einem Blick: Gottesdienstzeiten, Veranstaltungen und Dienste unter: www.pfarrblick.de St. Lambertus Merzen Kath. Pfarramt St. Lambertus Westerholter Str. 6, 49586 Merzen Tel. 05466/326 Pfarrei mit 2720 Katholiken Geschichte Der Ort wird als „Marsunnon“ 977 erstmals urkundlich erwähnt. Die erste Kirche, eine Eigenkirche, war vermutlich eine Tochterkirche von Ankum. Die Pfarrei Merzen wird urkundlich zuerst Ende des 12. Jahrhunderts genannt; ihre Gründung dürfte im 9. Jahrhundert erfolgt sein. In der Reformationszeit blieb sie katholisch und wurde 1650 in der Capitulatio perpetua den Katholiken zugesprochen. – Abpfarrungen: Voltlage (etwa 1200), wahrscheinlich Schwagstorf (urkundlich erwähnt 1264), Neuenkirchen (urkundlich erwähnt 1278).


Neuenkirchen_50_01
To see the actual publication please follow the link above